Deutsch 232: Wissenschaftsdeutsch

Hausaufgaben - Fall 2012

Here are the suggested assignments--but please be aware that your instructor may make changes to this in class!

Assignments are due on the class day following the day on which they are listed on this schedule.  If you notice any mistakes, please email Hartmut or inform your instructor!

Please note that for reading assignments, we want to encourage you to work with a partner ==> you and a partner may hand in one copy of the written homework assigned about the reading text with both your names on it.
Gold = Dieser Teil des Hausaufgabenplans ist richtig
Grün = Dieser Teil des Hausaufgabenplans ist vorläufig [=tentative, preliminary]

 

September

Oktober

November
Dezember

 

Tag 1: Dienstag, 4. September

1. Lesen Sie

2. Lesen Sie (aber lernen Sie nicht!) die Mathematikvokabeln.

3. Zum Spaß [==> Das ist keine Hausaufgabe!!]: Klicken Sie auf dieses Rätsel [=riddle]. Wenn Sie die Antwort wissen, sagen Sie es Stacy!

Tag 2: Mittwoch, 5. September

NÄCHSTES MAL SIND WIR IM LRC IM COMPUTERRAUM A IN ANGELL HALL!

1. Lesen Sie "Superwörter I" und schreiben Sie 8 Sätze damit.

Tag 3: Donnerstag, 6. September

HEUTE SIND WIR IM LRC IM COMPUTERRAUM A IN ANGELL HALL!

1. Lesen Sie dieses Handout über das Passiv und schreiben Sie 8 Sätze im Passiv über deutsche Wissenschaftler und Erfinder. Inspiration: Das Youtube Video "Deutsche Erfindungen". Variieren Sie die Zeitformen (Präsens, Perfekt, Präteritum, Futur). Zum Beispiel:

  • Die spezielle Relativitätstheorie wurde 1905 von Einstein formuliert. (Präteritum)
  • Das Rad [=wheel] ist in der Steinzeit erfunden worden. (Perfekt) Es wird von den Ohio State Studenten nicht verstanden. (Präsens)
  • Das fliegende Auto wird von mir erfunden werden. (Futur)
  • Die Gesetze der Planetenbewegung wurden von Kepler entdeckt [=discovered]. (Präteritum)
  • Aspirin ist 1897 von F. Hoffmann erfunden worden. (Perfekt)
  • Der Kaffeefilter ist 1908 von M. Bentz erfunden worden. (Perfekt) Er wird heute von mir benutzt. (Präsens)

2. Für Dienstag, den 11.9.: Lernen Sie für Quiz 1 (Basic Scientific Vocabulary: Quantities, Measuring und Laws, Theories, Experiments, Proofs)

  • Check out the online flash card program: Go to Options > Add Cards > Load Premade Cards and select "German 232: Scientific" on the first screen, check the box for "Basic Scientific Vocabulary: Quiz 1," and on the next two screens check "Select All" (or leave all boxes unchecked) to load flash cards for this vocabulary. Use the Help menu if you need additional directions!

3. Für Mittwoch, den 12.9.: Bring draft of Aufsatz 1: THEMA: Klicken Sie hier. We will peer edit this essay in class, and you can then incorporate your partner's suggestions and hand it in on Thursday.

Tag 4: Montag, 10. September

1. Lernen Sie für Quiz 1 (Basic Scientific Vocabulary: Quantities, Measuring und Laws, Theories, Experiments, Proofs)

2. Although you need not have a written draft of Aufsatz 1 tomorrow, you should come to class with a good idea of who your character is, what his/her quirks are, when s/he lived, and what scientific topic(s) s/he is interested in. S/he is coming to a cocktail party in class tomorrow.

Tag 5: Dienstag, 11. September

1. Bring draft of Aufsatz 1: THEMA: Klicken Sie hier. We will peer edit this essay in class tomorrow, and you can then incorporate your partner's suggestions and hand it in on Thursday.

Tag 6: Mittwoch, 12. September

1. Hand in final version of Aufsatz 1.

Tag 7: Donnerstag, 13. September

1. Lernen Sie für Quiz 2 (Deutsche Erfinder und Erfindungen; Passiv; Superwörter I; Basic Scientific Vocabulary: Quantities, Measuring, Laws, Theories, Experiments, Proofs, Connections between things, Science, Scientists, Researchers, und Genetics & Misc. Biological Terms)

Tag 8: Montag, 17. September

1a. Lesen Sie den Bier-Text (CTools > Resources > Lesetexte > Bier > Bier.doc).

  • Gruppe 1: Lesen Sie "Malz" und "Hefe"
  • Gruppe 2: Lesen Sie "Hopfen" und "Wasser"

1b. Drucken Sie das Arbeitsblatt über den Bier-Text und füllen Sie es aus (CTools > Resources > Lesetexte > Bier > Bier Arbeitsblatt.doc).

  • Gruppe 1: "Malz" und "Hefe"
  • Gruppe 2: "Hopfen" und "Wasser"

1c. Lernen Sie die "Testvokabeln" (CTools > Resources > Lesetexte > Bier > Bier Vokabeln.doc).

Tag 9: Dienstag, 18. September

1. Lesen Sie über Cases and Antecedents & Finding Subjects and Verbs und machen Sie die Hausaufgabe auf der letzten Seite des Handouts.

Tag 10: Mittwoch, 19. September

1. Lesen Sie "Superwörter II" und schreiben Sie 8 Sätze damit

Tag 11: Donnerstag, 20. September

1. Lernen Sie für Quiz 3 (Basic Scientific Vocabulary: "Quantities, Measuring" through "Electricity, Machines";Superwörter II; Cases & Antecedents; Bier-Text)

2a. Drucken Sie [=print] und bringen Sie "Mütter die niemals lebten" (CTools > Resources > Lesetexte > Mütter, die niemals lebten > Mütter die niemals lebten.pdf).

2b. Drucken Sie und bringen Sie das Arbeitsblatt über den Text (CTools > Resources > Lesetexte > Mütter, die niemals lebten > MuetterArbeitsblatt.doc).

3. Aufsatz #1 Korrektur

Tag 12: Montag, 24. September

1a. Lesen Sie "Mütter die niemals lebten" (CTools > Resources > Lesetexte > Mütter, die niemals lebten > Mütter die niemals lebten.pdf).

1b. Füllen Sie das Arbeitsblatt über den Text aus (CTools > Resources > Lesetexte > Mütter, die niemals lebten > MuetterArbeitsblatt.doc).

1c. Lernen Sie die "Testvokabeln" (CTools > Resources > Lesetexte > Mütter, die niemals lebten > Mütter Vokabeln und Fragen zum Denken.doc).

Tag 13: Dienstag, 25. September

1. Lesen Sie über Konjunktiv II und schreiben Sie 12 Sätze (6 Präsens, 6 Vergangenheit), die alle mit "Wenn es keine Wissenschaft gäbe,…" beginnen. Hier ist eine Mini-Zusammenfassung.

BEISPIELE:
Präsens: Wenn es keine Wissenschaft gäbe, müsste Hartmut von Deutschland in die USA segeln [=sail].
Präsens: Wenn es keine Wissenschaft gäbe, gäbe es kein Fernsehen. [oder: ...würde es kein Fernsehen geben.]
Präsens: Wenn es keine Wissenschaft gäbe, würden wir im Wald leben.
Vergangenheit: Wenn es keine Wissenschaft gäbe, hätte niemand die Atombombe erfunden.
Vergangenheit: Wenn es keine Wissenschaft gäbe, wären keine Menschen auf dem Mond gelandet.
Vergangenheit: Wenn es keine Wissenschaft gäbe, hätte Galileo nicht die Monde von Jupiter sehen können.

Tag 14: Mittwoch, 26. September

1. Lesen Sie "Superwörter III" und schreiben Sie 8 Sätze damit.

Tag 15: Donnerstag, 27. September

1. Lernen Sie für Quiz 4 (Basic Scientific Vocabulary: ALLES!, Mütter, Superwörter III, Konjunktiv II)

2a. Drucken Sie und bringen Sie den Einstein Text (CTools > Resources > Lesetexte > Einstein: Das Gesetz von der Äquivalenz von Masse und Energie
> Einstein Gesetz von der Äquivalenz.pdf).

2b. Drucken Sie und bringen Sie das Arbeitsblatt über den Einstein-Text (CTools > Resources > Lesetexte > Einstein: Das Gesetz von der Äquivalenz von Masse und Energie > EinsteinArbeitsblatt.doc).

3. Für Donnerstag, den 4.10.: Aufsatz 2 (Brief): THEMA: Klicken Sie hierBenutzen Sie mindestens 6 Wörter von Superwörter I, II, III und/oder IV (und unterstreichen Sie sie)

Tag 16: Montag, 1. Oktober

1a. Lesen Sie den Einstein Text (CTools > Resources > Lesetexte > Einstein: Das Gesetz von der Äquivalenz von Masse und Energie
> Einstein Gesetz von der Äquivalenz.pdf).

  • Klicken Sie hier oder hier, um zu sehen, was Einstein mit dem "Feuerzeug der Indianer" meint.

1b. Füllen Sie das Arbeitsblatt über den Einstein-Text aus (CTools > Resources > Lesetexte > Einstein: Das Gesetz von der Äquivalenz von Masse und Energie > EinsteinArbeitsblatt.doc).

1c. Lernen Sie die "Testvokabeln" (CTools > Resources > Lesetexte >Einstein: Das Gesetz von der Äquivalenz von Masse und Energie > Einstein Vokabeln.doc).

Tag 17: Dienstag, 2. Oktober

1. Bring draft of Aufsatz 2 (Brief): THEMA: Klicken Sie hier. We will peer edit this essay in class next time, and you can then incorporate your partner's suggestions and hand it in at our next class meeting. Benutzen Sie in Aufsatz 2 mindestens 6 Wörter von Superwörter I, II, III und/oder IV (und unterstreichen Sie sie)

Tag 18: Mittwoch, 3. Oktober

1. Hand in final version of Aufsatz 2. Benutzen Sie in Aufsatz 2 mindestens 6 Wörter von Superwörter I, II, III und/oder IV (und unterstreichen Sie sie)

2. "Grammatik-Zusammenfassungen" auf dem Web:
a. Lesen Sie und machen Sie die "Practice Exercises" über Relativsätze. [You need not submit the "Practice Exercises," but items from them may appear on tests and quizzes.]
b. Machen Sie die "Diagnostic Exercises" auf der "Relativsätze" Seite. [You must "submit" your work electronically in order to get credit for this assignment.  You need to get a score of 85% or higher in order to get a "check."  You may try the exercise repeatedly, and if you like you can submit your results more than once.  If you submit a score below 85% (i.e. higher than the 80% required for German 221/231!), you will get a "check minus" for this assignment.]

Tag 19: Donnerstag, 4. Oktober

1. Lernen Sie für Quiz 5 (Einstein (Text & Testvokabeln), Relativsätze, Superwörter IV , Basic Science Vocab)

2. Lesen Sie Superwörter IV aber schreiben Sie KEINE 8 Sätze damit!

Tag 20: Montag, 8. Oktober

1. Free Reading Journal Finden Sie einen Artikel zum Thema "erneuerbare Energie".

Tag 21: Dienstag, 9. Oktober

1. Sehen Sie Ihr Video auf CTools (Resources > Spiegel Videos). Schreiben Sie ein kurzes Journal (75-100 Wörter) darüber. Notieren Sie:

  • Was Sie verstanden haben
  • Was Sie vielleicht verstanden haben (Vielleicht haben Sie gesagt, dass... Ich bin nicht sicher, aber ich glaube, sie haben gesagt, dass...)
  • Welche Fragen Sie haben
  • Welche Vokabelfragen Sie haben
Tag 22: Mittwoch, 10. Oktober

KEIN UNTERRICHT AM DONNERSTAG, ABER BITTE GEHEN SIE 2 STUNDEN INS HANDS-ON MUSEUM, UM DAS ARBEITSBLATT ZU MACHEN.

HANDS ON MUSEUM LOGISTIK:
1. Bitte bringen Sie Ihre "Student ID".  Sie müssen an der Kasse [=cashier] sagen, dass Sie in "Scientific German" sind.  An der Kasse gibt es eine Klassenliste.  Es ist dann kostenlos [=free].
2.
Bitte machen Sie das Arbeitsblatt mit den Partnern von Ihrer Knoff-Hoff Gruppe.  Sie können beide/alle drei Namen auf ein Arbeitsblatt schreiben.  Sie können Stacy das Arbeitsblatt im Museum geben.  Es ist sonst [=otherwise] am 17.10. im Unterricht fällig [=due].
3. Am besten ist es, wenn Sie MONTAG (15.10.) von 2:00-4:00 gehen können: Stacy ist dann im Museum und kann Ihnen helfen.

Wenn diese Zeit für Sie nicht gut ist, können Sie zu einer anderen Zeit gehen.  Klicken Sie hier für die Öffnungszeiten und die Adresse [in der Nähe der Polizei bei 5th und Ann Street] für das Hands On Museum.

1. Hands-On Museum Arbeitsblatt (Klicken Sie hier, um das Arbeitsblatt herunterzuladen)

  • Sie müssen NICHT alle Antworten finden. Arbeiten Sie 2 Stunden im Museum, und schreiben Sie die Antworten, während Sie im Museum sind. Wenn Sie nicht fertig sind, ist das OK, aber Sie sollen mindestens 50% des Arbeitsblatts machen!

2. Knoff-Hoff Präsentationen vorbereiten.

  • Notenschema für die Präsentation: Inhalt/Originalität 40%, Verständlichkeit [=comprehensibility ==> Sie dürfen KEINE Notizen benutzen außer dem Handout!!!] 40%, Grammatik 20%.

Bitte Emailen Sie Stacy BIS 48 STUNDEN VOR IHRER PRÄSENTATION ein Handout mit Vokabeln, einer kurzen Zusammenfassung, und Fragen für die Klasse (Nicht mehr als 1 Seite). 

3. Aufsatz #2 Korrektur

Tag 23: Donnerstag, 11. Oktober

KEIN UNTERRICHT HEUTE, ABER BITTE GEHEN SIE 2 STUNDEN INS HANDS-ON MUSEUM, UM DAS ARBEITSBLATT ZU MACHEN.

Hausaufgabe: Siehe Tag 21!

Tag 24: Mittwoch, 17. Oktober

1a. "Grammatik-Zusammenfassungen" auf dem Web: Lesen Sie über Extended Adjectives und machen Sie die "Practice Exercises". [You need not submit the "Practice Exercises," but items from them may appear on tests and quizzes.]

1b. Schreiben Sie zwei Sätze mit "Extended Adjectives" über Themen von diesem Semester. Dumme Beispiele:

  • Der von Gosden getötete Fötus ist eine Mutter, die niemals gelebt hat.
  • In Deutschland gespaltene Atome sind besser als in den USA gespaltene Atome.
Tag 25: Donnerstag, 18. Oktober

1. Knoff-Hoff Präsentationen vorbereiten.

  • Notenschema für die Präsentation: Inhalt/Originalität 40%, Verständlichkeit [=comprehensibility ==> Sie dürfen KEINE Notizen benutzen außer dem Handout!!!] 40%, Grammatik 20%.

Bitte Emailen Sie Stacy BIS 48 STUNDEN VOR IHRER PRÄSENTATION ein Handout mit Vokabeln, einer kurzen Zusammenfassung, und Fragen für die Klasse (Nicht mehr als 1 Seite). 

Tag 26: Montag, 22. Oktober

1. Klicken Sie hier und lesen Sie online über Konjunktiv I. Klicken Sie dann hier und füllen Sie dieses Arbeitsblatt aus!

Tag 27: Dienstag, 23. Oktober

1. Lesen Sie Superwörter V und schreiben Sie 8 Sätze damit

Tag 28: Mittwoch, 24. Oktober

1. Entspannen Sie sich smiley

Tag 28A: Donnerstag, 25. Oktober

1. Schreiben Sie 100 Wörter über die ZWEI Präsentationen, die Sie am interessantesten fanden!

Tag 29: Montag, 29. Oktober

1. Lernen Sie fuer Quiz #6 (Erneuerbare Energie, Erweiterte Adjektive (und Adjektivendungen), Superwörter V, Basic Scientific Vocabulary: ALLES!)

Tag 30: Dienstag, 30. Oktober

1. Free Reading Journal. Finden Sie einen Text zum Thema Psychiatrie!

Tag 31: Mittwoch, 31. Oktober

1. Lernen Sie Ihre Rolle für das Psychiatrie-Rollenspiel

Tag 32: Donnerstag, 1. November

1. Bring draft of Aufsatz 3 (Abriss): THEMA: Klicken Sie hier. We will peer edit the essay in class on Monday, and the final version will be due on Tuesday, November 6.

Tag 33: Montag, 5. November

1. Final version of Aufsatz 3.

2a. Drucken Sie den Freud-Text (CTools > Resources > Lesetexte > Freud > Freud.doc) UND das Arbeitsblatt über den Freud-Text (CTools > Resources > Lesetexte > Freud > Freud Arbeitsblatt.doc) und bringen Sie beide zum Unterricht.

2b. Lernen Sie die "Testvokabeln" (CTools > Resources > Lesetexte > Freud > Freud Vokabeln.doc).

Tag 34: Dienstag, 6. November

1. Lesen Sie den Freud-Text (CTools > Resources > Lesetexte > Freud > Freud.doc) und füllen Sie das Arbeitsblatt aus.

Tag 35: Mittwoch, 7. November

1. Lesen Sie "What are the Possibilities if the Sentence begins with a Verb?"

2. Lesen Sie auf der Kurswebseite über Da-Verbindungen, und machen Sie die Übung online. [You must "submit" your work electronically in order to get credit for this assignment.  You need to get a score of 85% or higher in order to get a "check."  You may try the exercise repeatedly, and if you like you can submit your results more than once.  If you submit a score below 85% (i.e. higher than the 80% required for German 221/231!), you will get a "check minus" for this assignment.]

Tag 36: Donnerstag, 8. November

1. Beginnen Sie Ihr "Schlaf-Tagebuch" (basiert auf dem Handout, das Sie im Unterricht bekommen haben) [To be handed in am Donnerstag, dem 15.11.]

2. Lernen Sie für Quiz 7: Freud-Text; Warum ist das Verb zuerst?; Da- und Wo-Verbindungen; Basic Scientific Vocabulary: ALLES!

Tag 37: Montag, 12. November

1. Lesen Sie den Artikel "Wenn man nach acht Stunden Schlaf noch müde ist" und schreiben Sie 100 Wörter darüber.

Tag 38: Dienstag, 13. November 1. Lesen Sie "Superwörter VI" und schreiben Sie 8 Sätze damit.
Tag 39: Mittwoch, 14. November

1. "Schlaf-Tagebuch" (basiert auf dem Handout, das Sie im Unterricht bekommen haben)

Tag 40: Donnerstag, 15. November

1. Aufsatz #3 Korrektur

2. Denken Sie über Ideen für das Endprojekt nach.

NÄCHSTES MAL SIND WIR IM ANGELL HALL COMPUTERRAUM A!

Tag 41: Montag, 19. November

HEUTE SIND WIR IM ANGELL HALL COMPUTERRAUM A!

1. Analysieren Sie die "Schlaf-Tagebuch"-Daten. Schreiben Sie 100 Wörter. Beispiel:

  • Was ich diesen Daten entnehme, ist dass Leute, die sehr viel Koffein trinken, müder sind, als Leute, die nur ein bisschen trinken. Leute, die Sport treiben, sind nicht so müde wie Leute, die nicht aktiv sind. Man kann auch sehen, dass College-Studenten nach dem Wochenende oft müde sind, obwohl man meinen (denken) würde, dass sie am Wochenende mehr Zeit zu schlafen haben... (usw.)
Tag 42: Dienstag, 20. November

1. Lernen Sie für Quiz 8: "Wenn man nach acht Stunden Schlaf noch müde ist"; Konjunktiv I; Konjunktionen; Superwörter VI; Basic Scientific Vocabulary: ALLES!

Tag 43: Mittwoch, 21. November

1. Lesen Sie Ihr Kapitel von Einsteins Dreams und füllen Sie das Arbeitsblatt aus. Die Texte und das Arbeitsblatt finden Sie auf CTools.

Tag 44: Montag, 26. November

1. Bringen Sie einen Entwurf [=draft] von Aufsatz 4 (Brief): THEMA: Klicken Sie hier.

Tag 45: Dienstag, 27. November 1. Aufsatz 4 (Brief): THEMA: Klicken Sie hier.
Tag 46: Mittwoch, 28. November

KEIN UNTERRICHT AM DONNERSTAG (29.11.), ABER BITTE GEHEN SIE 2 STUNDEN INS NATURAL HISTORY MUSEUM, UM DAS ARBEITSBLATT ZU MACHEN:

1. Für Montag, den 3.12.: Natural History Museum Worksheet (Arbeiten Sie 2 Stunden daran. Sie müssen nicht alle Fragen beantworten, aber Sie sollten mindestens 50% der Fragen beantworten).

  • NATURAL HISTORY MUSEUM LOGISTIK:
    1.
    Bitte machen Sie das Arbeitsblatt mit den Partnern von Ihrer Projektgruppe.  Sie können beide/alle drei Namen auf ein Arbeitsblatt schreiben.  Sie können Stacy das Arbeitsblatt im Museum geben.  Es ist sonst [=otherwise] am 3.12. in der Klasse fällig [=due].
    2. Am besten ist es, wenn Sie FREITAG 2:00-4:00 gehen können: Stacy ist dann im Museum und kann Ihnen helfen.

  • Wichtig: nützliche Vokabeln für das Museum sind auf dem Arbeitsblatt!

Tag 47: Donnerstag, 29. November

KEIN UNTERRICHT HEUTE, ABER BITTE GEHEN SIE 2 STUNDEN INS NATURAL HISTORY MUSEUM, UM DAS ARBEITSBLATT ZU MACHEN

1. Bitte Emailen Sie Stacy das Handout für Ihr Projekt MINDESTENS 48 STUNDEN BEVOR SIE PRÄSENTIEREN, mit Vokabeln, einer kurzen Zusammenfassung, und Fragen für die Klasse (Nicht mehr als 1 Seite). 

2. Natural History Museum Worksheet (Arbeiten Sie 2 Stunden daran. Sie müssen nicht alle Fragen beantworten, aber Sie sollten mindestens 50% der Fragen beantworten).

  • NATURAL HISTORY MUSEUM LOGISTIK:
    1.
    Bitte machen Sie das Arbeitsblatt mit den Partnern von Ihrer Projektgruppe.  Sie können beide/alle drei Namen auf ein Arbeitsblatt schreiben.  Sie können Stacy das Arbeitsblatt im Museum geben.  Es ist sonst [=otherwise] am 3.12. in der Klasse fällig [=due].
    2. Am besten ist es, wenn Sie FREITAG 2:00-4:00 gehen können: Stacy ist dann im Museum und kann Ihnen helfen.

  • Wichtig: nützliche Vokabeln für das Museum sind auf dem Arbeitsblatt!

Tag 48: Montag, 3. Dezember 1. Projekte vorbereiten.  Notenschema für das Projekt: Inhalt/Originalität 40%, Verständlichkeit [=comprehensibility ==> Sie dürfen KEINE Notizen benutzen außer dem Handout!!!] 40%, Grammatik 20%.
Tag 49: Dienstag, 4. Dezember

PLEASE REMEMBER TO VISIT CTOOLS TO FILL OUT AN ONLINE COURSE EVALUATION FOR THIS COURSE, AND HAND IN THE "CONFIRMATION PAGE" THAT STATES THAT YOU FILLED OUT THE FORM smiley

1. Entspannen Sie sich smiley

Tag 50: Mittwoch, 5. Dezember

PLEASE REMEMBER TO VISIT CTOOLS TO FILL OUT AN ONLINE COURSE EVALUATION FOR THIS COURSE, AND HAND IN THE "CONFIRMATION PAGE" THAT STATES THAT YOU FILLED OUT THE FORM smiley

1. Entspannen Sie sich smiley

Tag 51: Donnerstag, 6. Dezember

PLEASE REMEMBER TO VISIT CTOOLS TO FILL OUT AN ONLINE COURSE EVALUATION FOR THIS COURSE, AND HAND IN THE "CONFIRMATION PAGE" THAT STATES THAT YOU FILLED OUT THE FORM smiley

1. Aufsatz 4 Korrektur

Tag 52: Montag, 10. Dezember

PLEASE REMEMBER TO VISIT CTOOLS TO FILL OUT AN ONLINE COURSE EVALUATION FOR THIS COURSE, AND HAND IN THE "CONFIRMATION PAGE" THAT STATES THAT YOU FILLED OUT THE FORM smiley

1. Schreiben Sie 100 Wörter über die ZWEI Projekte, die Sie am interessantesten fanden!

Tag 53: Dienstag, 11. Dezember Sprechen und lesen Sie in den Ferien Deutsch! 

Frohe Ferien!!